Verteilte Lastgeneratoren

Erzeugung von Mengen an Datenverkehr von mehreren Maschinen aus aller Welt

Verteilung des Datenverkehrs an lokale oder Cloud-basierte Lastagenten

Das Ausführen von Last-Tests beinhaltet oft die Simulation von Anfragen von Hunderten virtuellen Benutzern. Die Simulation dieser Benutzer benötigt große Ressourcen von dem Computer, der den Test ausführt. In einigen Situationen kann ein Computer nicht genügend Last erzeugen, um den Server richtig zu testen.

Um dies zu vermeiden, erstellen Sie verteilte Tests. Diese Tests nutzen mehrere Computer, um die Last am Zielserver zu simulieren. Gleichzeitig kann jeder einzelne Computer die Lasterzeugung übernehmen.

Wenn die Computer, die die Last erzeugen, in unterschiedlichen Regionen stehen, können Sie messen, wie gut Ihr Server auf Clients aus dieser Region reagiert. Dadurch erhalten Sie einen realistischeren Test. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass alle Benutzer von nur einem Computer aus auf Ihren Server zugreifen, daher sind verteilte Tests näher an der Realität des echten Nutzerverhaltens.

Wie unterstützt LoadUI Pro die Ausführung von verteilten Tests?

In LoadUI Pro werden Last-Tests auf der Seite Distribution (Verteilung) erzeugt. Sie können diese Test auf einer beliebigen Anzahl von dezentralen Agenten ausführen (ein "dezentraler Agent" ist ein Computer, der die Anwendung LoadUI Agent ausführt).

Sie können Last-Tests auch aus der Cloud ausführen, zum Beispiel mit dem Amazon EC2 Service. Dadurch brauchen Sie nicht die Hardware für Ihren Last-Test bereitzustellen.

Close

Start Your LoadUI Pro Trial Now

By submitting this form, you agree to our Terms of Use and Privacy Policy

Quickly and easily load test your API without writing any code. All features are available through a point-and-click interface.

  • Fully-functional 14 day free trial
  • Build load tests from pre-configured templates
  • Easily reuse functional tests as load tests
  • Quickly analyze and report on results